KS | Ratgeber

Ajax als Sicherheitssystem für den Einzelhandel

Einzelhandelsgeschäfte verlieren statistisch gesehen jährlich 1–2 % ihres Umsatzes durch Diebstähle. Für große Einzelhändler bedeuten diese kleinen Prozentsätze täglich Tausende von Euro an Verlusten. Und diese Verluste können manchmal zunächst unbemerkt bleiben. Ungefähr die Hälfte aller Einzelhandelsdiebstähle findet intern statt, wobei Filialmitarbeiter Lagerverluste oder abhandengekommenes Bargeld geschickt vertuschen.

Bei Sicherheit geht es jedoch nicht nur um Diebstahlprävention. Feuer oder Überschwemmungen können noch bedeutendere Schäden verursachen als Diebstahl. Bedrohungen dieser Art haben wenig mit einem Land, einer Stadt oder einem Viertel zu tun. Sie treten in der Regel immer zur falschen Zeit auf und erweisen sich als kostspielige Vorfälle, die sich nicht ignorieren lassen.

Wenn es um Sicherheit geht, gibt es keine einheitliche Lösung. Einzelhändler können sich in Größe, Standort oder Produktangebot unterscheiden. Durch die Ladenmitarbeiter wird das Ganze umso komplizierter. Es ist unmöglich, Aussagen darüber zu treffen, wie viel ein Geschäft aufgrund geistesabwesender oder fahrlässiger Mitarbeiter verlieren könnte. Ein Sicherheitssystem muss nicht nur kompliziert für Einbrecher und zuverlässig für die Besitzer sein, sondern gleichzeitig einfach und verständlich für die Mitarbeiter. Ajax geht das Thema Sicherheit auf umfassende Weise an. In diesem Artikel erfahren Sie, wie ein intelligentes Sicherheitssystem Ihre Sorgen zerstreuen und für einen gesunden Schlaf sorgen kann.

Passt sich an jede Umgebung an

Um erfolgreich zu bleiben, muss sich ein Geschäft ständig anpassen. Es ist keine Seltenheit, dass ein Geschäft innerhalb eines Monats seinen Verkaufsraum verlegen bzw. umgestalten oder seine Schaufenstergestaltung ändern muss. Die Integration eines Alarmsystems während Reparaturarbeiten oder Renovierungen lässt sich hingegen oft nur schwer planen. Der Hauptvorteil von Ajax besteht in der Unabhängigkeit von den Umständen, die der Wettbewerb um Kunden vorgibt.

Ratgeber

Das Ajax Sicherheitssystem ist flexibel und problemlos skalierbar. Durch Funkmelder sind Installationsprobleme ausgeschlossen: Es ist kein Hammer erforderlich, um innerhalb von Mietobjekten Kabel anzubringen, und wenn der Melder beim Umbau behindert wird, kann er problemlos an einem anderen Ort montiert werden.

Bis zu 150 Sicherheitsgeräte können mit der Hub-Zentrale des Sicherheitssystems verbunden werden. Die Hub-Zentrale verfügt über eine große Kommunikationsreichweite – bis zu 2000 Meter bei freier Fläche. Wenn das nicht ausreicht, erhöht der Funk-Repeater ReX die Reichweite des Ajax Funknetzwerks auf 16 km². Auf diese Weise kann ein System den gesamten geschützten Bereich abdecken: vom Eingang über den Verkaufsraum bis hin zu den entferntesten Ecken des Lagers. Und mit MotionProtect Outdoor sind selbst Außenbereiche und externe Lagerhäuser geschützt.

CCTV-Integration und intuitive Bedienung

Unabhängig von der Anzahl der angeschlossenen Geräte ist das Ajax System einfach zu bedienen. Alle Informationen der Melder sind in einer mobilen App mit einem flexiblen Zugangssystem verfügbar. Sie können Ajax problemlos mit der Überwachungszentrale Ihres Sicherheitsdienstes verbinden. Wenn Sie über einen eigenen Sicherheitsdienst verfügen, kann dieser das System mithilfe der App Ajax PRO Desktop aus der Ferne konfigurieren und steuern.

Für Mitarbeiter bietet das Ajax System Tastenfelder, Funkfernbedienungen und Paniktasten. Mithilfe verschiedener Codes können Sie den Zugriff auf einzelne Räume steuern und nachvollziehen, welcher Mitarbeiter das gesamte System, das Büro oder das Lager scharf oder unscharf geschaltet hat.

Ratgeber

Es ist einfach, eine Videoüberwachungslösung in das Ajax Sicherheitssystem zu integrieren. Ganz egal, ob die Einrichtung bereits über ein Videoüberwachungssystem verfügt oder Sie gerade die Installation planen – für das Anschließen von Kameras an Ajax sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich. IP-Kameras führender Marken können mit wenigen Klicks verbunden werden, und Video-Streaming ist in der Ajax App immer verfügbar. Daher kann die Verwaltung aller Sicherheitsgeräte zentral über eine App erledigt werden.

Umfassender Schutz und vielseitige Automatisierung

Die Möglichkeiten von Ajax enden nicht bei Einbruchalarmen. Durch Hinzufügen von FireProtect Meldern und LeaksProtect Meldern in das System schützen Sie sich vor Feuer, Überschwemmungen und Kohlenmonoxid. Durch Anschließen von HomeSirenStreetSiren oder StreetSiren DoubleDeck können Sie bei etwaigen Bedrohungen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden verständigen. Mithilfe eines drahtlosen Relais können Sie elektrische Schlösser, Rollläden und Schranken fernsteuern oder eingefrorene Netzwerkgeräte neu starten.

Mit Ajax Geräten wird ein Sicherheitssystem zu einem intelligenten System, das über eine praktische App verwaltet wird. Ein solcher Ansatz minimiert den menschlichen Faktor. So könnte beispielsweise einer ihrer Mitarbeiter vergessen, die Rollläden zu schließen. Wenn Sie die Rollläden jedoch so einstellen, dass sie sich bei der Scharfschaltung des Systems automatisch schließen, sind solche Probleme ausgeschlossen.

Ratgeber

Bitte beachten Sie auch, dass Ajax ein detailliertes Protokoll aller Ereignisse im System führt. So wissen Sie stets, wann Ihr Geschäft seine Türen geöffnet hat oder wer einen bestimmten Raum unscharf gestellt hat. Ereignisbenachrichtigungen werden einfach in der Ajax App konfiguriert und können als zusätzliche Datenquelle zur Fehlersuche in Geschäftsprozessen genutzt werden.

Von der Theorie zur Praxis

Die ukrainische Elektronikeinzelhandelskette MOYO setzt unser Sicherheitssystem seit 10 Monaten in ihren Einzelhandelsgeschäften ein. Zu den wichtigsten Gründen der Entscheidung für Ajax gehörten die Anerkennung des Systems durch Branchenexperten, die einfache Installation und die einfache Verwaltung über eine mobile App. Die Innenräume von Verkaufsräumen und Lagerräumen werden durch die MotionProtect und MotionProtect Plus Melder sowie durch StreetSiren Sirenen überwacht. Eingänge von Ladengeschäften werden durch die DoorProtect Öffnungs-Melder geschützt, während die Glasbruchmelder GlassProtect und CombiProtect die Unversehrtheit von Fenstern und Vitrinen überwachen. Und wenn jemand im Geschäft gewalttätig wird, haben die Mitarbeiter immer die Funkfernbedienung SpaceControl zur Hand, um das Sicherheitspersonal zu verständigen.

Ratgeber

Um das Geschäft scharf zu stellen, verwenden die Mitarbeiter die an der Wand montierten KeyPad, und über die App überwacht der Sicherheitsdienst die Einhaltung des Arbeitsplans. Darüber hinaus muss sich MOYO keine Sorgen um Stromausfälle oder Konnektivitätsverluste machen, da Ajax dank des verlängerten Batteriebetriebs zu jeder Tages- und Nachtzeit verbunden bleibt.

Die fünf Einzelhandels-Vorteile von Ajax

 

  • Das Ajax Sicherheitssystem ist sowohl bei externen als auch bei internen Bedrohungen effektiv. Nachts wird bei einem Einbruchsversuch eine Patrouille gerufen, und tagsüber werden Unbefugte daran gehindert, das Lager zu betreten.
  • Ajax trägt zu einer geringeren Abhängigkeit des Geschäfts von seinen Räumlichkeiten bei. Die Melder sind einfach zu installieren und bei einem Umzug leicht zu demontieren. Sie können das System problemlos an die Anzahl und Größe der überwachten Einrichtungen anpassen. Außerdem können Sie das System bei einem Umbau problemlos neu konfigurieren.
  • Es ist einfach, Videoüberwachungslösungen in Ajax zu integrieren. Dies ermöglicht die Konfiguration eines umfassenden Sicherheitssystems, das über eine einzige App verwaltet wird.
  • Ajax hilft dabei, den menschlichen Faktor zu minimieren. Dank der Automatisierung können Sie mögliche Fehler Ihrer Mitarbeiter eliminieren und Ihre Geschäftsprozesse verbessern.
  • Mit nur wenigen Fingertipps haben Sie stets die Kontrolle über das Ajax Sicherheitssystem. Behalten Sie die Öffnungszeiten Ihrer Geschäfte im Auge, schalten Sie einzelne Räume scharf und erhalten Sie Alarmbenachrichtigungen über Ihre kostenlosen Ajax PRO Apps.
 

Bedeutung der Symbole in den mobilen Ajax Apps

Ratgeber

Symbole in den mobilen Ajax Apps können Systemstatus, eingeschränkte Hub-Zugriffsrechte, Serververbindung und andere Parameter anzeigen.

Verbindung zum Ajax Cloud Server

Der Verbindungsstatus des Ajax Cloud Servers wird auf Android und iOS in der Ajax Apps unterschiedlich angezeigt.

In den Ajax Apps auf Android wird der Verbindungsstatus mit der Ajax Cloud durch ein Symbol in der rechten oberen Ecke angezeigt. Das Symbol kann in zwei Farben dargestellt werden: rot und blau. Bei einer stabilen Verbindung wird das Symbol nicht angezeigt.

Das rote Symbol erscheint, wenn die App keine Verbindung mit dem Ajax Cloud Server herstellen kann. Sobald die App eine Verbindung zum Server aufgebaut hat, ändert sich erst die Farbe des Symbols zu blau und wird anschließend ausgeblendet. Sollte das rote Symbol länger als 30 Sekunden angezeigt werden, prüfen Sie die Internetverbindung Ihres Smartphones.

Wenn die Ajax App für iOS keine Verbindung zur Ajax Cloud herstellen kann, wird unter dem Hub-Auswahlmenü ein roter Balken mit der Überschrift Keine Verbindung erscheinen. Sobald die App eine Verbindung zum Server aufgebaut hat, wird der rote Balken nicht mehr angezeigt. Sollte der rote Balken länger als 30 Sekunden angezeigt werden, überprüfen Sie die Internetverbindung Ihres Smartphones.

ajax icons apps iOS
Ratgeber

App-Server Verbindung und Hub-Server Verbindung sind voneinander unabhängig. Die App ist womöglich nicht mit dem Server verbunden, weil Ihr Smartphone nicht mit dem Internet verbunden ist. Trotzdem bleibt Ihr Objekt weiterhin geschützt.

Timer bei zweistufiger Scharfschaltung

Wenn die Funktion Zweistufige Scharfschaltung eingeschaltet ist, benötigt das System bevor es scharfgeschaltet wird eine zusätzliche Bestätigung: entweder indem keine Alarme ausgelöst werden solange der Timer läuft, die Scharfschaltung durch ein anderes Bedienteil bestätigt wird, oder ein Abschlussmelder wieder in seinen Ausgangszustand versetzt wird (z.B. das Schließen einer Tür, an der DoorProtect installiert ist).

Ajax Apps zeigen sowohl den Scharfschaltungsstatus, als auch den Timer für die Zweistufige Scharfschaltung an. Bitte beachten Sie, dass die unten beschriebenen Symbole nicht angezeigt werden, wenn die zweistufige Scharfschaltung nicht aktiviert ist.

Das rote Timer-Symbol wird angezeigt, wenn der Benutzer die Scharfschaltung über die Ajax App aktiviert. Das System wird scharfgeschaltet, wenn nach dem Scharfschalten innerhalb der festgelegten Zeit kein Melder ausgelöst wird. Die Dauer des Timers kann in den PRO-Apps von Ajax eingestellt werden.

ajax icons apps

Das grüne Timer-Symbol wird angezeigt, wenn der Benutzer die Scharfschaltung über die Tastatur oder den SpaceControl aktiviert. Sobald die Scharfschaltung durch einen SpaceControl bestätigt wurde, oder ein entsprechender Abschlussmelder in seinen Ausgangszustand versetzt wurde, wird das System scharfgeschaltet. Zum Beispiel, kann ein Melder, der an der Eingangstür montiert ist, als Abschlussmelder ausgewählt werden. Die Dauer des Timers, der SpaceControl und der Abschlussmelder können in den PRO-Apps von Ajax eingerichtet werden.

ajax icons apps

Das gelbe Timer-Symbol signalisiert eine nicht vollendete Scharfschaltung. Zum Beispiel, wenn der Benutzer die Haustür nicht innerhalb des Timers geschlossen hat und somit der Abschlussmelder nicht in seinen Ausgangszustand versetzt wurde. Systembenutzer und Wachschutzunternehmen werden benachrichtigt, wenn das System in diesen unvollständig abgeschlossenen Scharfschaltungszustand übergeht. In diesem Zustand löst das System keine Alarme aus.

ajax icons apps

Um die Scharfschaltung abzuschließen, muss der Abschlussmelder wiederhergestellt werden. Schließen Sie zum Beispiel die entsprechende Eingangstür. Wenn Sie die Scharfschaltung abbrechen möchten, schalten Sie das System unscharf.

Das grüne Timer-Symbol wird auch dann angezeigt, wenn der Öffnungsmelderstabilisierungs-Timer in den Einstellungen der PRO-App aktiviert ist. Die Dauer des Timers kann je nach Einstellung 0 bis 5 Sekunden betragen. Der Timer startet, sobald der Abschlussmelder in seinen Ausgangszustand zurückversetzt wurde. Zum Beispiel, wenn die entsprechende Tür geschlossen wurde.

Ratgeber

Der Öffnungsmelderstabilisierungs-Timer bezeichnet einen Zeitraum, in dem das System jegliche Melderauslösungen ignoriert. Dies hilft, Falschalarme durch Restvibrationen der Tür nach dem Schließen zu vermeiden.

ajax icons apps

Alarmanzeige des Brandmelders

Wenn Brandmelder ausgelöst werden, werden sowohl die internen Brandmeldersirenen, als auch alle zusätzlich montierten Sirenen umgehend aktiviert. Zusätzlich werden die Leitstelle und die Systembenutzer sofort benachrichtigt. In der App werden bei Brandalarm rote Lautsprechersymbole angezeigt.

Das rote Symbol in der rechten oberen Ecke zeigt an, dass der gekoppelte Rauchmelder Alarm aktiviert ist.

ajax icons apps

Wenn Sie auf das Lautsprechersymbol in der rechten oberen Ecke klicken, können Sie die Sirenen aller ausgelösten Brandmelder stummschalten. Um die Sirenen einzelnen Melder stumm zu schalten, klicken Sie auf das rote Lautsprechersymbol neben dem gewünschten Brandmelder.

 

Verzögerungsanzeige für gekoppelte Rauchmelder Alarme

Das Ajax-Sicherheitssystem ermöglicht die Einstellung einer Alarmverzögerung für gekoppelte Brandmelder. Ist die Verzögerung eingerichtet, wird bei einem Brandmelderalarm ein gelbes Ausrufezeichen in der App angezeigt. Wenn Sie auf das Symbol klicken, wird die Alarmausbreitung um 10 Minuten verzögert.

ajax icons apps

Wenn der Brandalarm bestätigt wird (durch das Aktivieren eines anderen Sensor von dem bereits ausgelösten Brandmelder oder durch das Auslösung eines anderen Brandmelders), oder der ausgelöste Melder nach Ablauf der Verzögerungszeit immer noch eine Bedrohung registriert, dann breitet sich der Alarm auf alle synchronisierten Brandmelder aus und die Ausrufezeichen-Symbole ändern sich in rote Lautsprechersymbole.

Wenn der Brandalarm zurückgesetzt wird oder der Melder keine Bedrohung mehr erkennt, werden die Symbole ausgeblendet.

Anzeige der Systemwiederherstellung nach einem Alarm

Die Funktion Systemwiederherstellung nach einem Alarm verbietet das Scharfschalten des Systems, wenn zuvor ein Alarm aufgetreten ist. Das System muss von einem Benutzer mit entsprechenden Rechten oder einem PRO wiederhergestellt werden. Die Arten von Alarmen, die eine Systemwiederherstellung erfordern, werden beim Konfigurieren dieser Funktion in der PRO-App definiert. Wenn das System wiederhergestellt werden muss, erscheint ein rotes Symbol in der rechten oberen Ecke der App.

ajax icons apps

Das Anklicken des Symbols öffnet das Wiederherstellungsmenü. Wenn der Benutzer über entsprechende Rechte verfügt, kann er das System selbst wiederherstellen. Sollte er über die entsprechenden Berechtigungen nicht verfügen, kann er die Wiederherstellung durch einen autorisierten Benutzer anfordern.

Zugriffsanzeige auf die Systemeinstellungen in PRO-Apps

In den PRO-Apps können Sie sowohl temporären als auch permanenten Zugriff auf die Systemeinstellungen gewähren. Die Zugriffsebene wird durch ein Schlosssymbol in der rechten oberen Ecke der App angezeigt. Wenn kein Schlosssymbol angezeigt wird, hat der PRO permanenten Zugriff auf die Hub-Einstellungen.

Ein geschlossenes Schlosssymbol zeigt an, dass der PRO-Benutzer keinen Zugriff auf die Hub-Einstellungen hat. Durch Klicken auf das Schlosssymbol können Sie temporäre oder permanente Zugriffsrechte anfordern. Wenn permanente Zugriffsrechte erteilt werden, wird das Symbol ausgeblendet.

ajax icons apps

Ein geöffnetes Schlosssymbol zeigt an, dass der PRO-Benutzer vorübergehend Zugriff auf die Systemeinstellungen hat (bis zu maximal 8 Stunden). Durch Klicken auf das Schlosssymbol können Sie die Verlängerung der Zeit oder permanente Zugriffsrechte anfordern. Wenn permanente Zugriffsrechte erteilt werden, wird das Symbol ausgeblendet.

ajax icons apps

Anzeige mehrerer Warnungen

Wenn in der Ajax-App mehrere Symbole gleichzeitig angezeigt werden (z. B. temporärer Hub-Zugriff und Systemwiederherstellung), wird in der rechten oberen Ecke des Bildschirms ein rotes Rechteck mit einem Ausrufezeichen angezeigt.

ajax icons apps

Durch Klicken auf das Symbol wird ein Menü geöffnet, in dem alle Alarme angezeigt werden.

ajax icons apps

Anzeige von Türglocke

Türglocke — ein Tonsignal, das die Auslösung der Türglocke anzeigt, wenn das System unscharf geschaltet ist. Die Funktion wird beispielsweise in Ladengeschäften eingesetzt, um Beschäftigte zu benachrichtigen, wenn jemand das Gebäude betreten hat.

Sind für Türglocke und Sirenen entsprechende Alarme aktiviert und konfiguriert, wird rechts oben in der Registerkarte Steuerung derAjax App eine blaue Glocke angezeigt.

Ratgeber

Sind solche Meldungen vorübergehend deaktiviert, wird in der App eine weiße Glocke angezeigt.

Ratgeber

Sind keine Türglocke konfiguriert (zum Beispiel, wenn die Funktion für die Sirene, nicht jedoch für den Türglocke aktiviert und konfiguriert wurde), wird rechts oben in der Registerkarte Steuerung eine gelbe Glocke angezeigt.

Ratgeber

Mit einem Klick auf das Glockensymbol öffnen Sie ein Fenster mit Anweisungen zum Abschließen der Einrichtung der Türglocke.

Ratgeber

Sind keine Türglocke konfiguriert, wird das Glockensymbol nicht angezeigt.

Gruppieren und steuern: die Vorteile des Gruppenmodus im Ajax-System

Gruppieren und steuern: die Vorteile des Gruppenmodus im Ajax-System

Ein Ajax-Sicherheitssystem kann aus Hunderten von verschiedenen Geräten bestehen: MelderSirenenRelais, intelligente Steckdosen. Um diese mit einem Minimum an Aufwand zu verwalten, wurde der Gruppenmodus entwickelt. So können Sie Geräte unabhängig von ihrem physischen Standort gruppieren und die Sicherheit flexibel und automatisiert gestalten.

Warum sollte ich den Gruppenmodus verwenden?

Mit dem Gruppenmodus können Sie Sicherheit und Komfort erhöhen. Die flexible Konfiguration ermöglicht es Ihnen, ein Objekt in unabhängige Bereiche aufzuteilen, die unabhängig voneinander scharf geschaltet werden können.

  • Scharf- und Unscharfschalten einzelner Räume unabhängig vom Scharfschaltmodus des gesamten Systems
  • Beschränken Sie den Zutritt der Benutzer auf einzelne Räume
  • Binden Sie Automatisierungsszenarien an den Schutz der einzelnen Räume
  • Kontrollieren Sie, welche Räume wann und von wem unscharf geschaltet wurden
    ajax group mode

Wie Gruppen mit dem Nachtmodus arbeiten

Erstellte Gruppen haben keinen Einfluss auf den Nachtmodus. Dies ist ein spezieller Modus zum Sichern des Perimeters, wenn sich Personen im Inneren des Gebäudes befinden. Zum Beispiel, um in der Nacht die Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung zu schützen. Auf den Handsendern und Tastaturen befindet sich ein separater Knopf zur Aktivierung des Nachtmodus. Der Nachtmodus und die Gruppen können auch nach einem Zeitplan aktiviert werden.

👉 Was ist der Nachtmodus und wie funktioniert er

Anwendungsbeispiele für den Gruppenmodus

Die Verwendung des Gruppenmodus kann in vielen Bereichen sinnvoll sein. Wir haben die gängigsten Einsatzmöglichkeiten für Sie zusammengestellt.

Zutrittskontrolle

Buchhaltungsbüros, Lagerhallen mit teuren Geräten, Waffenkammern und Tresore erfordern oft eine verstärkte Kontrolle. Gruppieren Sie die Melder solcher Räume zu einer Gruppe und machen Sie diese unabhängig von der allgemeinen Sicherheitsüberwachung. Sie können einzelnen vertrauenswürdigen Benutzern Zutritt zu dieser Gruppe gestatten. Jedoch wird dieser Raum auch dann geschützt, wenn das gesamte System unscharf geschaltet ist, da nicht alle Benutzer Zutritt zum Raum haben und das Ereignisprotokoll zeigt, welche Benutzer das System unscharf geschaltet haben.

Schutz während Reinigung und Reparatur

Auch während der Reinigung oder Renovierung können bestimmte Räume bewacht bleiben. Legen Sie eine separate Gruppe für das Büro mit dem Tresor an und beschränken Sie den Zugang für Unbefugte. Oder sichern Sie die Wohnräume mit Wertgegenständen, während das Reparaturteam im Flur und in der Küche arbeitet.

Zutrittskontrolle für Geschäfte und Büros

Einzelne Räume können nur von dazu berechtigten Mitarbeitern unscharf geschaltet werden: Das Sicherheitspersonal hat keinen Zugang zum Lager und die Verkäufer haben keinen Zugang zum Sicherheitsraum. Die Zugangsbeschränkung kann sowohl für Apps und Handsender, als auch für persönliche Passcodes zur Verwendung des KeyPads eingerichtet werden.

👉 Ajax als Sicherheitssystem für Handelsketten

Sirenen für separate Alarmtypen

Innen- und Außensirenen können durch verschiedene Alarmtypen aktiviert werden, indem die Melder der jeweiligen Typen in Gruppen aufgeteilt werden. Zum Beispiel werden Außensirenen aktiviert, wenn Sicherheitsmelder aktiviert werden, um die Aufmerksamkeit von Nachbarn und Passanten zu erregen. Wenn Brandmelder aktiviert werden, reicht ein synchroner Alarm durch eingebaute Signalgeber. Bei einem Alarm des Wasserleckmelders wird ein Szenario zum Schließen des Wasserzulaufs aktiviert und in der App gemeldet, ohne Sirenen vor Ort zu aktivieren.

Gastzugang

Tag und Pass können für den temporären Zutritt von Mitarbeitern und Wartungspersonal verwendet werden. Dabei ist es nicht notwendig, ein Ajax-Konto zu erstellen. Verknüpfen Sie den Pass oder den Tag mit einer bestimmten Gruppe, sodass entsprechende Personen nur Zugang zu dieser Gruppe erhalten. Dies ist beispielsweise eine praktische Lösung für Serviceunternehmen. Das Unternehmen erhält eine Karte oder einen Transponder mit dem Flur, Küche, Wohn- und Schlafzimmer unscharf geschaltet werden können, der Tresor und das Büro bleiben jedoch weiterhin scharf geschaltet.

Zugang für nicht registrierte Benutzer

Ajax-Tastaturen unterstützen Zugangscodes für Personen, die kein Konto im Ajax-Sicherheitssystem haben. Dies ist beispielsweise praktisch, um einem Reinigungsunternehmen Zugang zur Sicherheitsverwaltung zu gewähren.

Für jeden Code kann eingestellt werden, welche Sicherheitsgruppen er verwalten kann. Zum Beispiel kann ein Code nur 2 von 4 Gruppen steuern. Demnach werden nur diese 2 Gruppen bei vollständiger Scharfschaltung mit diesem Code scharf geschaltet.

Sollte ein Zugangscode verwendet werden, wird der Name des Benutzers, der das System unscharf oder scharf geschaltet hat, in den Hub-Ereignissen und in den Benachrichtigungen angezeigt. Die Leitstelle des Sicherheitsunternehmens bekommt eine Ereignismeldung mit einer diesem Code zugeordneten Kennung.

👉 Mehr erfahren

Schutz an die Arbeitszeiten anpassen

Personen und ganze Abteilungen haben oft nicht die gleiche Arbeitszeit im selben Büro. Um sich nicht darauf verlassen zu müssen, dass der Letzte das gesamte Gebäude scharf schaltet, können Sie die Abteilungen in Gruppen einteilen und sie mit Benutzern oder Steuergeräten, wie Tastaturen oder Handsendern, verknüpfen. Jeder schaltet am Ende des Tages ausschließlich seine Abteilung scharf, sodass andere Teile des Gebäudes weiterhin zugänglich sind. Außerdem können die einzelne Gruppen nach Zeitplan scharf geschaltet werden.

👉 So erstellen und konfigurieren Sie ein Szenario im Ajax-Sicherheitssystem

Automatisierung einzelner Räume und Bereiche

Automatisierungsszenarien können unmittelbar und selbständig auf Bedrohungen reagieren. Kombinieren Sie Außenmelder zu einer Gruppe, um Ihr Gelände unabhängig vom Haus scharf schalten zu können. Erstellen Sie für diese Melder ein Szenario, das die elektrischen Schlösser an allen Türen in Ihrem Haus schließt, wenn einer dieser Melder ausgelöst wird.

Wenn Brandmelder ausgelöst werden, werden nicht alle Relais ausgeschaltet, sondern nur die, an die Elektroheizungen und andere brandgefährliche Geräte angeschlossen sind. Die Beleuchtung bleibt jedoch für eine sichere Evakuierung eingeschaltet.

Mit Hilfe von Szenarien, die auf die Scharf-/Unscharfschaltung reagieren, können Sie die Stromversorgung in der Garage abschalten.

Wie man den Gruppenmodus einrichtet

Der Gruppenmodus wird in den Hub-Einstellungen aktiviert. Die maximale Anzahl der Gruppen ist, abhängig vom Modell, 9 oder 25. Sobald der Gruppenmodus aktiviert ist, sehen Sie in der Ajax App Ihre erstellten Gruppen. Die Gruppen können auch über Tastaturen und Handsender gesteuert werden.

Ich wurde ausgeraubt. Was soll ich jetzt tun?

Ich wurde ausgeraubt. Was soll ich jetzt tun?

Ein Einbruch ist eine schreckliche Erfahrung, die jedem passieren kann. Wenn es Sie trifft, sollten Sie versuchen, rational zu bleiben und sich darauf zu konzentrieren, Ihr gestohlenes Eigentum wiederzufinden und die Einbrecher zu fassen. In diesem Artikel haben wir bewährte Tipps für den Fall eines Einbruchs zusammengestellt, die dazu beitragen, die Ermittlungen zu erleichtern, Ihr Eigentum wiederzufinden und zu vermeiden, dass Sie erneut in eine ähnliche Situation geraten.

Spielen Sie nicht den Helden, aber panikieren Sie auch nicht

Wenn Sie nach Hause kommen und feststellen, dass Ihre Eingangstür offen und das Schloss beschädigt ist, dann ist es keine gute Idee, die Wohnung zu betreten. Schließlich könnten die Einbrecher noch drinnen sein. Wenn Sie hineingehen, blockieren Sie den einzigen Fluchtweg der Einbrecher und gefährden so Ihr Leben und Ihre Gesundheit. Vermeiden Sie es, den Türknauf oder die Türklingel zu berühren – Fingerabdrücke der Einbrecher könnten sich darauf befinden. Keine Panik. Rufen Sie die Polizei und beobachten Sie Ihre Eingangstür weiterhin aus sicherer Entfernung (z. B. von einer Treppe im Stock darüber oder hinter der Tür Ihres Nachbarn).

Versuchen Sie nicht, die Verbrecher selbst festzuhalten! Während Sie auf das Erscheinen der Polizei warten, sollten Sie sich so viele Einzelheiten wie möglich merken, um später alles beschreiben zu können. Gesichter, Kleidung, Körpergröße, Körperbau, Taschen, Fahrzeugmodell und Kennzeichen – diese Details werden bei den anschließenden Ermittlungen hilfreich sein. Wenn Sie ein Foto von den Einbrechern oder deren Fahrzeug machen können, ohne sich selbst zu gefährden, tun Sie dies und geben Sie es an die Polizei weiter.

So sprechen Sie mit der Polizei

Erwarten Sie nicht, dass die Polizei Ihrem Fall ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenkt. Sie verzeichnet jeden Tag Dutzende von Einbrüchen, und Ihrer ist nur einer davon. Bedenken Sie, dass wichtige Aussagen und sogar Beweise in der Anfangsphase der Ermittlung verloren gehen können.

ajax security

Es liegt in Ihrem Interesse, dass alle Verfahrensdokumente ordnungsgemäß erstellt werden. Stellen Sie daher sicher, dass die Polizeibeamten aufschreiben, was Sie ihnen mitteilen. Überprüfen Sie, was im Prüfprotokoll der Räumlichkeiten vermerkt ist, und ob Ihre Kontaktdaten korrekt angegeben sind. Unterschreiben Sie keine Unterlagen, es sei denn, Sie sind mit dem Inhalt vollständig einverstanden. Wenn Sie etwas unterschrieben haben, bitten Sie nach Möglichkeit um eine Kopie oder machen Sie ein Foto davon.

Bei der Erstellung des Einbruchsberichts sollten Sie den Polizeibeamten so viele Informationen wie möglich bereitstellen. Eine detaillierte Liste gestohlener Gegenstände, mögliche Anzeichen für eine Vorbereitung des Einbruchs, Zeugenaussagen und Videoaufnahmen von Überwachungskameras erhöhen die Wahrscheinlichkeit, die Diebe zu fassen. Wenn die Einbrecher nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem Einbruch festgenommen werden, verringert sich mit jedem Tag die Wahrscheinlichkeit, dass sie gefasst werden. Denken Sie daran, dass Ihr Einbruch kein Einzelfall ist und dass Räuber versuchen, gestohlene Waren so schnell wie möglich loszuwerden.

Ihre eigene Suche

Während die Polizei die Verbrecher sucht, können Sie versuchen, Ihr gestohlenes Eigentum zu finden. Durchsuchen Sie Websites mit Kleinanzeigen und besuchen Sie Secondhand-Läden oder Pfandhäuser in Ihrer Nähe. Vergewissern Sie sich, dass Sie über die passenden Dokumente für die gestohlenen Gegenstände verfügen – werfen Sie Garantieunterlagen für Geräte (insbesondere für teure) nicht weg, auch wenn diese abgelaufen sind. Darüber hinaus sind alle Dokumente oder Fotos hilfreich, die belegen, dass Sie der Besitzer von Antiquitäten, Auszeichnungen und Schmuck sind.

Wenn Sie das Glück haben, Ihr Eigentum auf dem Markt zu finden, versuchen Sie nicht, es eigenständig wiederzuerlangen. Sie könnten dem Verkäufer Angst einjagen (schließlich ist der Verkauf gestohlener Waren strafbar) und so riskieren, ein wichtiges Indiz zum Fassen der Diebe zu verlieren. Verhalten Sie sich wie ein normaler Käufer: Vereinbaren Sie mit dem Verkäufer ein Treffen, um sich den Artikel anzusehen, oder bitten Sie ihn, den Artikel für Sie beiseitezulegen. Erscheinen Sie dann mit der Polizei und den Dokumenten, die Sie als rechtmäßigen Eigentümer ausweisen.

ajax security

So vermeiden Sie, erneut Opfer eines Einbruchs zu werden

Um sich optimal vor möglichen Einbrüchen zu schützen, müssen Sie zuerst verstehen, wie diese zustande kommen. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten von Einbrüchen: opportunistische und geplante. Ein wirksames Mittel, um opportunistische Einbrecher abzuwehren, ist die Verwendung von hochwertigen Türen, Schlössern sowie Alarm- und Sicherheitssystemen. Diebe suchen nach schneller und einfacher Beute – sie möchten sich nicht mit Alarmanlagen herumschlagen.

Lesen Sie auchWie Sie Ihre Wohnung vor Einbruch schützen. Allgemeingültige Anleitung

 

Bei einem geplanten Einbruch sind Diebe normalerweise mit den Hindernissen vertraut, die sie erwarten. Sie informieren sich genau, versuchen, so viel wie möglich über die Hausbesitzer zu erfahren, befragen Nachbarn und Freunde und hinterlassen Markierungen an Türen und Briefkästen. Derartige Vorbereitungen kann man im Vorhinein bemerken.

Es gibt drei Hauptregeln, wie man nicht zu leichter Beute wird.

Seien Sie vorsichtig, welche Informationen Sie weitergeben. Soziale Medien sind der beste Freund eines Einbrechers; Benutzer zeigen gerne ihre teuren Einkäufe, erzählen über ihre hochbezahlte Arbeit und posten ihre Urlaubsdaten. Denken Sie daran, dass Verbrecher Ihre digitale Spur verfolgen können. Teilen Sie bei Marketing- und Social-Media-Umfragen keine persönlichen Daten, Informationen über Ihr Einkommen oder Ihre tägliche Routine. Lassen Sie keine Kuriere in Ihre Wohnung.

Schließen Sie Freundschaft mit Ihren Nachbarn, denn sie sind die vorderste Verteidigungslinie zwischen Ihrem Eigentum und Einbrechern. Bei der Vorbereitung auf einen Einbruch klingeln Kriminelle möglicherweise unter anderem während der Arbeitszeit an der Tür, geben sich als Kuriere aus, die nach einer Adresse suchen, verteilen gefälschte Stromrechnungen oder bieten den Einbau von Türen oder Fenstern an. Eine gegenseitige Überwachung durch Nachbarn kann dabei helfen, einen Einbruch aufzudecken, bevor er geschieht, und manchmal sogar Einbrecher abschrecken.

Sparen Sie nicht beim Thema Schutz. Wenn Sie teure Dinge kaufen, die für Diebe von Interesse sein können, lohnt es sich, Geld für deren Sicherheit auszugeben. Das heißt nicht unbedingt, dass Sie die teuerste Tür oder das teuerste Schloss oder Alarmsystem einbauen müssen. Die beste Lösung ist nicht immer die teuerste. Ein Starter-Kit für das Ajax Sicherheitssystem kostet Sie nur so viel wie ein durchschnittliches Smartphone, und die monatliche Gebühr für Überwachungsservices eines Sicherheitsdienstes beträgt nicht mehr als Ihre monatliche Handy- und Internetrechnung. Eine Video-Türsprechanlage, hochwertige Türen und Fenster sowie eine Alarmanlage, die mit einem Sicherheitsdienst verbunden ist, machen Ihr Zuhause zu einem schwierigen Ziel für Diebe.

Woran Sie denken müssen:

 

  1. Keine Panik, wenn Sie bei sich zu Hause einen Einbruch entdecken. Der Einbruch ist bereits geschehen. Für eine effektive Ermittlung dürfen Ihre Emotionen keine Macht über Ihre Erinnerung und Ihre Aufmerksamkein gewinnen.
  2. Lassen Sie kein Detail aus, wenn Sie mit der Polizei sprechen, und zeigen Sie immer Interesse daran, wie die Ermittlung vorankommt.
  3. Bewahren Sie die Dokumente zu Ihren Geräten, Antiquitäten, Schmuckstücken und anderen teuren Gegenständen auf, um sich als rechtmäßiger Eigentümer auszuweisen.
  4. Seien Sie vorsichtig, welche Informationen Sie auf sozialen Netzwerken weitergeben. Prahlen Sie nicht mit Ihrem Besitz und achten Sie darauf, keine leichte Beute zu werden.
  5. Schließen Sie Freundschaft mit Ihren Nachbarn, und seien Sie immer aufmerksam. Die Vorbereitung eines Raubüberfalles kann man von vornherein erkennen, indem man auf verdächtige Personen achtet.
  6. Achten Sie auf zuverlässige Schutzmaßnahmen in Ihrer Umgebung. Scheinüberwachungskameras, falsche Sicherheitsaufkleber an Türen und selbst ein Hund bieten nur vermeintlich Schutz. Nur einbruchsichere Fenster, komplexe Schlösser, Videoüberwachung und eine Alarmanlage können einen Einbrecher abschrecken.
 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wie können wir Ihnen helfen? 

KIEPURNING Systems
Im Pfaffenacker 6
66773 Schwalbach

© 2022, Kiepurning.de. All rights reserved.

Telefon & Whatsapp:

06834 / 949 99 44

eMail: 

info@kiepurning.de